FOOD | Favourite Breakfast



Hey Fashionistas,

heute zeige ich euch mein liebstes Frühstück. Seit einigen Wochen esse ich sehr gerne pochierte Eier zum Frühstück und dazu ein leckeres Brötchen. Früher konnte ich weichgekochte bzw. pochierte Eier nicht essen, da mir allein dieser Anblick vom Eigelb, wie es einfach ausläuft, Gänsehaut bereitet hat. Doch heute gehört dies zu meinem liebsten Mahlzeiten am morgen. Wenn es natürlich schnell sein muss, dann esse ich eine Banane oder einen Yogurt.

Wie ihr pochierte Eier macht? Ganz einfach...

Ihr braucht: - kochendes Wasser
                    - Eier
                    - Essig
                    - Salz und Pfeffer

Das Wasser zum kochen bringen und etwas Essig ins Wasser dazugeben. Das Essig verhindert, dass sich das Eiweiß vom Eigelb löst. Wenn das Wasser dann endlich kocht, brecht ihr das Ei und gebt es vorsichtig hinein. Den Herd danach etwas niedriger einstellen. Das Ei braucht lediglich ca. 3 Minuten und dann könnt ihr es herausnehmen. Am Ende mit Salz und Pfeffer Würzen und voilà. Super schnell, super lecker und super gesund!






Kommentare