Leckerer Früchtekuchen Rezept

Januar 23, 2015

Am Sonntag habe ich endlich mal wieder etwas gebacken und ich muss sagen, dass es bisher das leichteste und einfachste was ich je gebacken habe.
Und zwar fing es damit an, dass ich noch ein wenig tiefgefrorene Früchte hatte und wollte diese deshalb aufbrauchen. Ich habe dass etwas recherchiert und bin zu einem Rezept gestoßen, das 1. ziemlich leicht aussah und auch schell zu machen ist.

Alles was man dafür braucht:

250g Beeren
150g Butter
250g Naturjoghurt 
260g Mehl
240g Zucker
3 Eier
1TL Vanillezucker
1TL Backpulver
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1 Orange (Abreiben)
Zitronensaft
Puderzucker (Bestäuben)

Zuerst müsst ihr den Zucker, Butter, Eier, den Vanillezucker und die abgeriebene Orange in eine Schüssel geben und alles gut verrühren. Danach kommt der Naturjoghurt, das Mehl, Zitronensaft, Backpulver und Puddingpulver hinzu und dieses mischt ihr nochmal gut durch. Als nächstes müsst ihr die Beeren unterrühren (falls ihr tiefgekühlte Beeren nimmt, dann müsst ihr diese erst einmal etwas auftauen). Nicht vergessen: ihr müsst die Backform mit etwas Butter einfetten und danach etwas Mehl drüber stäuben, damit der Kuchen auch nicht haften bleibt. Ihr müsst dann nur noch die Masse in die Backform geben und es kommt dann in den Ofen für ca. 30-35 min.
Am Ende nur noch mit Puderzucker bestäuben und Voilà! 

Es ist sehr simple und super lecker! Probiert es also aus :)
Hier ist auch das Video dazu, dort könnt ihr euch genauer anschauen, wie ich den Kuchen zubereitet habe. Wünsche euch viel Spaß beim anschauen.




You Might Also Like

2 Comments

  1. Boah geil lecker!
    Das mach ich definitiv nach!
    xx

    AntwortenLöschen
  2. oh lecker lecker lecker ♥

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen